Stärkendes Rezept für Schwangerschaft & Stillzeit

Für die ganz besondere Zeit im Leben einer Frau und einer Familie - die Zeit der Schwangerschaft und des Wochenbetts - gibt es aus Sicht der 5-Elemente-Ernährung einige leicht umsetzbare Tipps und unterstützende Empfehlungen. Während der Schwangerschaft ist der Körper der werdenden Mama stark gefordert - er hat die Aufgabe, Lebensenergie für zwei zur Verfügung zu stellen. Mit geeigneter Ernährung und einem angepassten Lebensstil können wir ihn dabei möglichst gut unterstützen. Sanfte Bewegung an der frischen Luft, ein täglicher Spaziergang von einer halben Stunde, regt die körpereigene Energie an. Gleichzeitig werden die Muskeln und auch die Lunge gekräftigt und Stress reduziert. Ernährung wirkt sanft und am besten dann, wenn stärkende Rezepte und Zutaten regelmäßig genossen werden. Um die während der Schwangerschaft stets steigende Menge an Blut und Qi (= Energie) möglichst gut zu unterstützen ist es wichtig, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten und Zurückhaltung zu üben bei fett- und zuckerreichen Speisen. Wie auch in der westlichen Ernährungslehre gibt es in der TCM die Kenntnis darüber, dass einige Lebensmittel und Heilkräuter während der Schwangerschaft verboten sind. Jedem Lebensmittel wird in der 5-Elemente-Ernährung eine bestimmte Wirkung zugesprochen. So kann etwas beispielsweise sehr bewegend auf das Blut und das Qi wirken und soll daher vermieden werden. 

Was aber unterstützt den Körper der werdenden Mama während der Schwangerschaft und auch daheim, in der Zeit des Wochenbetts? Ein besonderes Augenmerk ist darauf zu legen, den Blut- und Qi-Haushalt optimal zu unterstützen und die Kraftreserven wieder aufzufüllen. Dazu ein Basisrezept für Schwangere, Wöchnerinnen und Stillende aus dem Buch "Kraftsuppen und Essenzen"* von Ruth Riekmann: 

 

Hühnerkraftsuppe - vermehrt das Qi (Energie), nährt das Blut und regt die Milchbildung an: 

 

1 Bio-Huhn (ca. 1 - 1,5kg)

4-5l Wasser

400 gr. Karotten

400 gr. Sellerie

1 Lauchstange oder

2 Zwiebel

300 gr. Petersilwurzeln

15 gr. frischen Ingwer

 

Das Huhn mit kaltem Wasser abspülen. In einem großen Topf 4-5 l Wasser aufkochen, das Huhn hineinlegen und wieder aufkochen. Inzwischen Karotten, Sellerie. Lauch oder Zwiebeln, Petersilwurzeln und Ingwer putzen oder schälen und in grobe Stücke schneiden. Gemüse und Gewürze - bis auf den Ingwer - in den Topf geben, aufkochen und auf niedriger Hitze 3 - 8 Stunden lang mit geschlossenem Deckel kochen lassen. Ingwer in Scheiben 30 min. vor Ende der Kochzeit zugeben. Am Ende das Huhn mit einem Schöpflöffel entnehmen und in eine Schüssel geben. Die Brühe durch ein Sieb abgießen, sofort heiß in saubere Schraubgläser füllen und fest verschließen. Die Gläser abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren. Das Hühnerfleisch kann z.B. in einem Eintopf gegessen werden, Gemüse und Gewürze werden verworfen. Brühe vor dem Verzehr im Topf aufwärmen und nach Wunsch mit etwas Salz abschmecken. Über den Tag verteilt 3 - 4x 150ml vor den Mahlzeiten trinken. Für unterwegs kann die Suppe warm in eine kleine Thermoskanne* abgefüllt werden. 

 

Koche am Besten während der Schwangerschaft eine große Menge davon ein, so dass du immer wieder einen Teller davon genießen kannst. Auch vor dem Geburtstermin ist es sehr empfehlenswert, nochmals einen großen Topf davon aufzustellen - so kannst du dir jeden Tag eine Portion davon ins Krankenhaus bringen lassen und dir und deinem Körper Gutes tun.

 

Gerade bei der Zubereitung von Geflügel ist sehr stark auf Hygiene zu achten. Im Anhang des Buches von Frau Riekmann findet sich der Link zu einem 2-minütigen Lehrfilm zur Küchenhygiene: 

https://www.bfr.bund.de/de/was_tun_mit_dem_huhn_-191706.html?current_page=1

 

Ein weiteres tolles Buch zum Thema ist "Die fünf Elemente Ernährung für Mutter und Kind"*

 

Ich wünsche dir und deiner Familie eine schöne und gesunde Schwangerschaft und alles Liebe für das Leben mit eurem kleinen Sonnenschein. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Bleib informiert - Wissenswertes rund um die Themen Gesundheit & Ernährung und Infos zu meinen Veranstaltungen ganz einfach per Newsletter.

 


Als DANKESCHÖN für deine Newsletter-Eintragung schenke ich dir meine Infos
zur Congee-Kur - ganz automatisch & direkt in dein Postfach :-)